Aktivitas

Die Burschenschaft Vandalia gliedert sich in die Aktivitas und den Altherrenverband. In unserer langen Geschichte hat es sich ergeben, dass unsere Verbindung an 2 Orten, Ilmenau und Gießen, vertreten ist. Beide Standorte haben eine eigene Chargia und eigene Veranstaltungen. Trotzdem unterliegen beide derselben Satzung und denselben Statuten sowie demselben Comment. Trotz der Entfernung zw. den Orten finden viele Veranstaltungen, wie Aktivenausflüge und Kneipen gemeinsam statt.

Aktivitas

Die Aktivitas setzt sich aus den Füchsen und Burschen sowie den Verkehrsgästen zusammen. Die Geschicke der Aktivitas werden vom Burschenconvent (BC) geleitet. Der BC setzt sich ausschließlich aus den Burschen zusammen. Beim Convent werden alle wichtigen Themen besprochen. Die Entscheidungen werden demokratisch mittels Abstimmung getroffen. Entschieden werden Themen wie der Ablauf und die Organisation von Veranstaltungen, Kassenfragen und Ausflüge.

Die vier Chargen, die zu Beginn des Semester vom Burschenconvent gewählt werden, leiten die Aktivitas und führen die BC-Beschlüsse aus. Weiterhin nehmen sie zusätzliche Aufgaben, wie das Verwalten der Kasse, wahr. Zusätzlich sind die Chargen auch noch die Ansprechpartner für alle Belange der Aktivitas vor Ort.

Der Senior (X) steht an der Spitze der Aktivitas und vertritt sie nach außen. Er ist innerhalb seines Amtes weisungsberechtigt und hat die Oberaufsicht auch gegenüber den anderen Chargierten. Ihm obliegt ebenfalls die Leitung der Kneipen und Convente.

Dem Consenior (XX) obliegt die Verwaltung des Inventars und der Kasse. Daneben ist er für die Vorbereitung aller Veranstaltungen verantwortlich. Außerdem ist er auch der Ansprechpartner für alle Fragen des akademischen Fechtens. Der Consenior ist der Vertreter des Seniors.

Der Subsenior (XXX) ist der Schriftwart und kümmert sich um den Schriftverkehr der Aktivitas. Ebenso protokolliert er alle Stammtische und Burschenconvente. Er vertritt den Consenior, falls der Senior verhindert ist.

Der Fuchsmajor (FM) ist der Ansprechpartner für die Füchse. Gleichzeitig ist er auch für deren Ausbildung zuständig. Weiterhin hat der Fuchsmajor die Aufsicht über die Füsche.